Download Aktives Zuhören nach Thomas Gordon (German Edition) by Daniela Klepke PDF

By Daniela Klepke

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, be aware: 1, Universität Augsburg (FB Pädagogik), Veranstaltung: Gesprächsführung in der pädagogische Praxis, Sprache: Deutsch, summary: Tagtäglich werden wir, in allen zwischenmenschlichen Beziehungen, mit Kommunikationsproblemen konfrontiert. Miteinander reden ist daher nicht so einfach wie es erscheint. Und nicht umsonst kennen wir die vorwurfsvollen Worte ′Du hörst mir nie zu′ nur allzu intestine. Nachdem wir additionally zuerst Mühe haben, das zu sagen was once wir meinen, kommt noch das challenge hinzu aufeinander zu hören. Auch Goethe hat dies erkannt und mit den Worten- ′Reden ist ein Bedürfnis, Zuhören eine Kunst′ - formuliert.
Wie kann guy nun dieser Problematik entgegenwirken? Unter den zahlreichen Ansätzen für eine gelungene Gesprächsführung, die auch im Laufe des Seminars besprochenen wurden bzw. werden, möchte ich mich dem des Aktiven Zuhörens zuwenden. Die individual die mit diesem Ansatz in Verbindung gebracht wird, ist der amerikanische Psychologe Thomas Gordon. Inspiriert von seinem Professor und Freund Carl Rogers entwickelte er, in den 60er Jahren, das Modell des Aktiven Zuhörens. Das spiegelnde Zuhören und der Glaube an die Fähigkeit zum eigenständigen Lösen von Problemen waren dabei wichtige Elemente dessen. Durch dieses Modell sollten additionally Beziehungen in allen Lebensbereichen harmonischer und einfacher gestaltet werden, wie z. B. in der Familie, in der Schule, am Arbeitsplatz oder im Gesundheitswesen. Da er in Deutschland vor allem mit seinem Werk "Familienkonferenz" die Pädagogik nachhaltig beeinflusste, werde ich mich auch in meiner Arbeit auf diesen Lebensbereich beziehen. Im Folgenden soll additionally zuerst noch einmal auf die Grundlagen einer Kommunikation und deren Probleme eingegangen werden bevor das Aktive Zuhören aus den Techniken des Zuhörens herausgegriffen und näher erläutert wird.

Show description

Read or Download Aktives Zuhören nach Thomas Gordon (German Edition) PDF

Similar society & social sciences in german books

Alt und gesund?: Altersbilder und Präventionskonzepte in der ärztlichen und pflegerischen Praxis (Alter(n) und Gesellschaft) (German Edition)

Welche Bilder haben Ärzte und Pflegekräfte vom adjust und der Gesundheit modify Menschen? Werden solche Bilder durch Ausbildung, Beruf oder eher durch eigene biographische Erfahrungen beeinflusst? Welche Einstellungen zur Prävention und Gesundheitsförderung insbesondere bei alten Menschen haben Ärzte und Pflegekräfte?

Pierre Bourdieu "Die männliche Herrschaft" (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, notice: 1-, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, summary: Mit dem Buch "Die männliche Herrschaft", welches 1998 erschienen ist, löste Pierre Bourdieu Ende der neunziger Jahre in Frankreich heftige Debatten aus.

Stereotype Threat im deutschen Klassenzimmer: Zwischen mangelnden Ressourcen und institutioneller Diskriminierung (German Edition)

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, observe: 2,0, Universität Duisburg-Essen (Institut für Soziologie Fachbereich Gesellschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Ursachenallokation von Bildungsungleichheiten bei SchülerInnen mit Migrationshintergrund.

Paargeschichten: Zur performativen Herstellung von Intimität (German Edition)

Liebe ist das moderne soziale Phänomen, mit dem die Soziologie Schwierigkeiten hat. Martin Stempfhuber interpretiert diese Schwierigkeiten nicht als Hinweise auf die Selbstverunmöglichung soziologischer Forschung, sondern nimmt eine Perspektive ein, die diese Schwierigkeiten als einen produktiven Ausgangspunkt nutzt, um sich dem Phänomen der Liebe auf angemessene Weise zu nähern.

Extra info for Aktives Zuhören nach Thomas Gordon (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.02 of 5 – based on 49 votes